Informationen

Aktuell

Valsartanhaltige Arzneimittel

In der Presse kursieren zurzeit Meldungen zu einem Rückruf von valsartanhaltigen Arzneimitteln. Bitte setzen Sie als betroffener Patient das Arzneimittel NICHT ohne vorherige Rücksprache mit Ihrem behandelnden Arzt selbstständig ab - es geht kein AKUTES, lebensbedrohliches Risiko von den Tabletten aus. Ihr Arzt wird entscheiden, ob eine Umstellung auf ein anderes Präparat ggf. erfolgen muss.

Blockade von Emerade-Fertigpens

Aufgrund von Beobachtungen über eine Blockade des Pens sollten Sie, so Sie betroffen sind, möglichst immer zwei Pens bei sich tragen. Lassen Sie sich dafür ggf. einen zweiten Pen von Ihrem Arzt verordnen.

Datenschutz nach DSGVO

Informationen über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten unserer Kunden finden Sie hier.

Gesundheit

Wenn die gedruckte Ausgabe in der Apotheke vergriffen ist:   apotheken-umschau

Hier finden SIe daktuellen Informationen der WHO zu weltweiten Epidemien: who.int/csr/don/en/

Hervorragende Informationssammlung rund ums Thema Ernährung finden Sie auf der Interneptäsenz der Dt. Gesellschaft für Ernährung: dge

 

Arzneimittel

Kompakt und Themenbezogen versuchen wir Ihnen einen kurzen Überblick zu verschaffen:

Eine aktuelle Liste der zur Zeit zuzahlungsbefreiten Arzneimittel finden Sie hier.